Kunst am Strand von Dangast
Strand,  Kunst

Kunst am Meer in Dangast

Wer an den Dangaster Strand am nordwestlichen Jadebusen geht, findet dort ein paar seltsame Kunststücke. 1984 sorgte der Bildhauer Eckart Grenzer dafür, dass der Seebadeort Dangast zum Medienmittelpunkt wurde. Er meißelte direkt am Strand unter den Augen zahlreicher Zuschauer einen 3,20 Meter hohen Phallus aus Granit mit dem Titel „Begegnung der Geschlechter“.

Fotos davon gibt es zahlreich im Internet. Ich habe ein paar Meter weiter zwei Holzstatuen und einen großen Steinblock im Watt gefunden. Die Fotos davon möchte ich hier zeigen, auch wenn sie mit Effekten verstellt sind.

Beitragsbild: Foto-Nummer #003

Kunst am Strand von Dangast
Foto-Nummer #004

Kunst am Strand von Dangast
Foto-Nummer #005

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner